Zwischen Panama und Portugal

Der nächste Weltjugendtag findet im Sommer 2022 in Lissabon/Portugal statt. Das ist noch eine gefühlte Ewigkeit hin! Aber wir wollen die Zeit bis dahin nutzen, um eine Brücke zwischen Panama und Portugal aus Sozialaktionen, Teambuilding und thematischen Inhalten zu schließen.

Wochenende vom 28. Februar bis zum 01. März 2020

Am Wochenende vom 28. Februar bis zum 01. März 2020 trafen sich Jugendliche und junge Erwachsenen im Don-Bosco-Haus in Hannover. Zusammen haben sie ein Wochenende „Zwischen Panama und Portugal“ verbracht, da der Weltjugendtag 2022 in Lissabon stattfinden wird. Das Wochenende entstand aus dem Wunsch einer Gruppe heraus, die bereits am Weltjugendtag in Polen, Panama oder an beiden teilgenommen hat.

Im Fokus dieses Wochenendes stand neben dem kommenden Weltjugendtag die Jugendsynode 2018 mit dem nachsynodalen Schreiben „Christus vivit“ (2019). Zusammen wurde über unterschiedliche Themen aus dem Schreiben diskutiert, unter anderem zu den Themen ehrenamtliches Engagement, Digitalisierung und Jugendpastoral.

Um sich auf den nächsten Weltjugendtag in Lissabon einzustimmen, wurde am Samstagabend selbst in Kleingruppen ein portugiesisches drei Gänge Menü gemacht, welches anschließend verspeist wurde. Ebenfalls brachten sich die Teilnehmenden in den Morgen- und Abendimpulsen ein, sowie in die Gestaltung des Gottesdienst, der am Sonntagvormittag gefeiert wurde. Für die Zukunft wird ein weiteres thematisches Wochenende geplant, um sich auf den kommenden Weltjugendtag in unterschiedlichster Weise vorzubereiten und einzustimmen.