Bulli-Challenge und Kreuz&Quer in Braunschweig

Bulli Challenge bei Kreuz und Quer in Braunschweig.Am Samstag trafen sich knapp 40 Jugendliche mit ihren Gemeinde-Bullis auf dem Schützenplatz in Braunschweig zur ersten diözesanen Bulli-Challenge. In Gruppen mussten verschiedene Aufgaben rund um das Gemeinde Fahrzeug schlechthin gemeistert werden: Bulli ziehen auf Zeit; rückwärts einparken mit geschlossenen Augen; Bulli-Tetris, wie packe ich meinen Kofferraum; unser schönstes Blitzerfoto; Bulli-Check; und vieles mehr…

Als Abschluss der Challenge musste jede Gruppe bei voller Fahrt sich im Bulli schminken - sehr grandios sahen die Teilnehmer aus, als sie wieder aus dem Bulli ausstiegen :) Die Gewinner der Bulli-Challenge freuten sich über Mc Donald Gutscheine.

Im Anschluss feierten wir gemeinsam unseren Kreuz&Quer Gottesdienst, bei dem sich natürlich auch alles um das Autofahren drehte. Die Jugendlichen überlegten, wie ihr „Lebens-Fahrzeugschein“ aussieht. Was ihnen im Leben wichtig ist, welche Werte sie auf ihre Lebensfahrt mitnehmen. Und sie schauten auch darauf, wo es schonmal einen „Strafzettel“ gab, weil sie ihre eigenen Werte nicht beachtet haben. Wie leicht lasse ich mich ablenken und höre nicht auf Gottes Stimme? Das war die grundlegende Frage, die sich durch den Gottesdienst zog. Am Ende bekam jeder eine Fahrzeugscheintasche für seinen „Lebens-Fahrzeugschein", zusammen mit einer „Notfallkarte“ und der Zusage Gottes aus dem Buch Jesaja „Fürchte dich nicht, denn ich habe dich ausgelöst, ich habe dich beim Namen gerufen, du gehörst mir.“ (Jes 43, 1)

Das gemeinsame Abendessen fand diesmal bei Mc Drive statt - eben genauso wie bei jeder guten Pullifahrt :)

 Kreuz und Quer Braunschweig Lebens Fahrzeug Schein Kreuz und Quer Braunschweig Bulli ChallengeFahrt zu McDonalds Bulli Challenge Kreuz und Quer Braunschweig