Lotte

Konzert im Godehardjahr

Montag, 29. August 2022

Domhof in Hildesheim

  • 16 UHR: VORPROGRAMM
  • 17 UHR: VORBAND RONJA MALTZAHN TRIO
  • 18.30 UHR: LOTTE

Mit ihren bisherigen zwei Alben legte LOTTE eine Bilderbuchkarriere hin: Entdeckt bei einem Vorspiel, unterschrieb sie ihren ersten großen Plattenvertrag mit gerade mal 20 Jahren. Es folgten zwei erfolgreiche Alben, ausverkaufte Tourneen, TV-Auftritte, Kollaborationen mit befreundeten Künstlern wie JORIS oder Max Giesinger und viel Anerkennung aus dem popkulturellen Umfeld (über 250 Millionen Streams, eine Gold-Single, #30 und #19 in den Album Charts, #5 in den Deutschen Radio AirPlay Charts – you name it). Ganz schön viel für eine junge Frau auf dem Weg zur Selbstfindung.

Die mittlerweile 26-jährige hat in den letzten sechs Jahren viel erlebt, viel gesehen und beobachtet und konnte in der Pandemie, nach Jahren im Auge des Sturms, endlich wieder Raum für Selbstreflexion und Identitätsstiftung finden. Angestoßen durch persönliche Krisen und Erfahrungen begann LOTTE, sich mit dem Thema der mentalen Gesundheit auseinanderzusetzen. Diesen oftmals steinigen, aber am Ende unglaublich fruchtbaren und erkenntnisreichen Prozess vertonte sie mit ihrem dritten Album “WORAN HÄLTST DU DICH FEST, WENN ALLES ZERBRICHT?”.

Mehr über Lotte auf ihrer Webseite oder auf Instagram

Lotte singt für euch! Am 29. August 2022 auf dem Domhof in Hildesheim

Wo bekomme ich ein Ticket?

Die Jugendlichen des Bistums (katholische Schüler*innen und die Schülerschaft der katholischen Schulen, Engagierte aus Jugendverbänden, FSJler*Innen etc.) lädt Bischof Heiner zu diesem Konzert ein. Diese Gruppe erhält ihre Tickets über die Ansprechpartner in den jeweiligen Schulen, Institutionen oder Pfarreien. Fragt einfach bei euren (Religions-)Lehrer*innen, Gemeindereferent*innen, eurer Verbandsleitung etc. nach.

Darüber hinaus gibt es ab 01.07.2022 auch Tickets im freien Verkauf.  Diese Tickets erhaltet ihr im Onlineshop des Dommuseums Hildesheim.

Wenn ihr euer Ticket lieber vor Ort kaufen möchtet, könnt ihr euer Ticket auch am Schalter im Domfoyer (Domhof, 31134 Hildesheim) erwerben.

Was kostet ein Ticket?

Ein Ticket kostet im regulären Verkauf inklusive aller Gebühren 29 Euro.

Die von Bischof Heiner eingeladenen Jugendlichen aus dem Bistum erhalten ihre Tickets kostenlos über die jeweiligen Ansprechpartner*innen.

Wo findet das Konzert statt?

Das Konzert findet auf dem Domhof in Hildesheim statt. Ihr erreicht das Konzertgelände über alle Zugänge zum Domhof. Wir empfehlen euch den Zugang über die Straße Bohlweg. Falls ihr mit dem Auto gebracht werdet, verzichtet bitte auf den Ausstieg am Bohlweg, da das bei 2000 Besuchern zu einem Verkehrschaos führen würde. 


Das Konzert wird gesponsert von: 

Logo des Dombauvereins Hildesheim
Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine

Wann beginnt das Konzert?

  • Um 16:00 Uhr beginnt das Vorprogramm, u.a. mit einem Poetry Slam.
  • Um 17:00 Uhr beginnt das Konzert von Ronja Maltzahn 
  • Ab 18:30 Uhr beginnt der Hauptact LOTTE!!  

Vorprogramm

Die Gewinner*innen eines Poetry Wettbewerbes präsentieren ihre Werke im Vorprogramm des Konzertes. 

Einladung zum Wettbewerb

Vorband

Den Einstieg in das Konzert macht das Ronja Maltzahn Trio.

Mehr über Ronja Maltzahn auf ihrer Webseite oder auf Instagram.

Wichtige Fragen rund um das Konzert

Wann beginnt der Einlass?

Der Einlass zum Konzertbereich beginnt um 15:00 Uhr.

Wie kann ich zur Veranstaltung kommen?

Wir empfehlen euch eine Anreise mit dem ÖPNV (Haltestelle Bohlweg bspw. Buslinie 4).

Zum Parken stehen euch die (kostenpflichtigen) Parkhäuser in Hildesheim zur Verfügung. 
Eine Übersicht findet ihr unter anderem unter:
https://www.parkopedia.de/parken/hildesheim/?arriving=202206091530&leaving=202206091730

Das Parken auf dem Domhof ist unter keinen Umständen möglich. Bitte beachtet bei eurer Anreise auch die am Veranstaltungstag aktuellen Sperrungen und Baustellen in Hildesheim.

Gilt mein Ticket für Bus und Bahn?

Nein, das Ticket berechtigt nicht zur Fahrt mit dem ÖPNV. Ihr müsstet euch noch eine Fahrkarte kaufen, wir empfehlen euch das 9-Euro-Ticket von Deutsche Bahn AG.

Wie können Besucher*innen mit einer Behinderung zum Veranstaltungsgelände kommen?

Besucher*Innen mit einer Behinderung können den Shuttleservice der Malteser nutzten. Hierfür müsstet ihr euch bitte bei den Maltesern und dem Team von Kultouren anmelden: Kultouren-Hildesheim(ät)malteser.org oder Tel. 05121 6069860

Haben Besucher*innen mit einer Behinderung und/oder eine Begleitperson freien Eintritt?

Besucher*innen mit einer Behinderung zahlen den regulären Ticketpreis, eine evtl. Begleitperson erhält freien Eintritt auf das Konzertgelände. Über eine vorherige Anmeldung würden wir uns freuen, damit ihr schneller auf das Gelände kommt. Anmeldung ist möglich unter der Adresse: lukas.rethschulte(ät)bistum-hildesheim.de

Bringt bitte auf jeden Fall euren Schwerbehindertenausweis mit, damit ihr ihn evtl. an der Einlasskontrolle vorzeigen könnt.

Kann ich mein Ticket zurückgeben und bekomme mein Geld zurück?

Eine Rückgabe des Tickets ist generell nicht möglich. Sollte wir die Veranstaltung noch vor deren Beginn absagen müssen, werden dir alle Kosten zurücküberwiesen.

Falls ihr euch gegen den Veranstaltungsausfall versichern möchtet, geht das über das Jugendhaus Düsseldorf unter:
https://jhdversicherungen.de/Ticketversicherung.php 

Was darf ich auf das Gelände mitnehmen? Was nicht?

Problemlos auf das Gelände mitnehmen könnt ihr kleine Rucksäcke (Schultaschen, keine Reiserucksäcke), Handtaschen etc. Auch Getränke in Plastikflaschen können mit auf das Gelände genommen werden. Bitte stellt euch am Einlass auf Taschenkontrollen durch das Sicherheitspersonal ein.

Unter keinen Umständen auf das Veranstaltungsgelände mitnehmen könnt ihr: Drogen, Waffen, scharfe Gegenstände, Glasflaschen, Pyrotechnik, Dosen, Alkohol, Tiere. (Diese Aufzählung ist nicht abschließend; Wir behalten uns als Veranstalter das Recht vor den Zutritt zum Veranstaltungsgelände aus gewichtigen Gründen zu verweigern)

Bei unserem Konzert handelt es sich um eine Open-Air Veranstaltung, erwartet daher bitte keine Garderobe.

Ist das Konzert Barrierefrei?

Das Veranstaltungsgelände ist ebenerdig, hat aber teilweise Kopfsteinpflaster bzw. durch Randsteine begrenzte Rasenfläche (Stufen) als Untergrund.

Der Zugang zu barrierefreien Toiletten ist über das Bischöfliche Generalvikariat möglich. Da sich dieses jedoch außerhalb des Veranstaltungsgeländes befindet, müsstet ihr bitte mit dem Helferteam vor Ort Kontakt aufnehmen bzw. könnt ihr euch melden unter lukas.rethschulte(ät)bistum-hildesheim.de.

Es wird keine Simultanübersetzung in Gebärdensprache für Gehörlose geben. Dies ist uns auf Grund der technischen Ausstattung der Bühne leider nicht möglich.

Werden auf dem Gelände Fotos gemacht?

Ihr müsst beim Betreten des Veranstaltungsgeländes generell damit rechnen, dass die evtl. anwesende Presse, nach geltendem Presserecht, Fotos macht.

Was ist bei schlechtem Wetter?

Für uns gibt es kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung. Da die Veranstaltung open-Air stattfindet, bitten wir euch den entsprechenden tagesaktuellen Wetterbericht bei eurer Kleidungswahl zu berücksichtigen.

Sollte es am Veranstaltungstag zu Unwettern kommen, muss mit der kurzfristigen Absage des Konzerts zum Schutz der Teilnehmer*innen gerechnet werden.

Was passiert bei einem medizinischen Notfall?

Während der Veranstaltung steht der Malteser Sanitätsdienst bei allen medizinischen Fragen zu Verfügung. Sonst gilt auch hier, dass der Rettungsdienst über die Notrufnummer 112 erreichbar ist.

Wie bekomme ich Hilfe bei (sexueller) Belästigung?

Während der gesamten Veranstaltung ist ein Sicherheitsdienst im Einsatz, an den ihr euch in Situationen, in denen ihr euch unwohl fühlt, wenden könnt.

Zudem sind präventionsgeschulte Helfer*Innen von uns am Info-Stand im Einsatz, die ihr bei Bedarf ansprechen könnt und die euch weiterhelfen. Wie immer gilt außerdem, dass die Polizei über die Notrufnummer 110 erreichbar ist.

Was passiert bei Absage/Evakuierung?

Sollte die Veranstaltung nach Beginn noch abgebrochen werden müssen, werden wir euch darüber über die Tonanlage auf der Bühne informieren. Bitte folgt in diesem Fall den Anweisungen und verlasst das Gelände über die Notausgänge.

Rauchen?

Die Veranstaltung richtet sich primär an Jugendliche, daher ist das Rauchen auf dem Gelände generell untersagt. Es wird aber eine Raucherzone geben, innerhalb welcher ihr Tabakwaren konsumieren dürft.

Im Allgemeinen gilt auf dem gesamten Veranstaltungsgelände das Jugendschutzgesetz.

Essen und Trinken

 Alkoholfreie Getränke und Speisen (Streetfood) könnt ihr an den unterschiedlichen Stationen (Trucks) auf dem Gelände erwerben.

Ich bin unter 18. Brauche ich eine Erziehungsbeauftragung?

Da es sich bei unserem Konzert nicht um eine Tanzveranstaltung handelt und das Veranstaltungsende vor 22 Uhr ist, braucht ihr keine Erziehungsbeauftragung (Muttizettel).

Was ist mit Corona?

Bei der Veranstaltung gilt die an dem Tag gültige Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen. Bitte stellt euch auf entsprechende Maßnahmen ein.

Infos für Anwohner

Das Konzertgelände befindet sich auf dem Domhof, Anwohnerinnen und Anlieger haben während der Aufbauphase wie auch des Konzerts generell Zugang zu ihren Parkplätzen und Zufahrten.

Evtl. trotzdem entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Schulbefreiung

Antrag auf Unterrichtsbefreiung (Textvorlage)

Solltet ihr zudem ein persönliches Einladungsschreiben des Diözesanjugendseelsorgers benötigen, dann schreibt bitte eine kurze E-Mail mit der entsprechenden Bitte an lukas.rethschulte(ät)bistum-hildesheim.de 

Ich möchte am Poetry Slam teilnehmen, was muss ich machen?

Schön, dass du am Poetry Slam teilnehmen möchtest. Das Thema ist: Glauben geht!?

Wie ist das für dich? Glauben, geht das? Kannst du glauben? An Gott, an die Liebe, an all die Wunder, die wir aus der Bibel kennen? Was bedeutet dieser Glaube dir? Und an was genau glaubst DU?

Und wenn wir an das Wort „gehen“ denken, dann vielleicht auch an das Wort „Pilgern“? Das Unterwegssein, mit einem Ziel auf dem Weg sein?  Draußen, in der Natur, mit anderen Menschen, meditativ mit Gott und vielleicht mit wenig Gepäck. In Bewegung sein. Ein Weg, den man geht – auch im Glauben. Du bist unterwegs. Auf deinem Lebensweg, auf deinem Glaubensweg.

Dein Beitrag sollte im Vortrag etwa 2 bis 4 Minuten lang sein. Bitte sende deinen Beitrag in Schriftform bis zum 01. Juli an: jugend(ät)bistum-hildesheim.de 

Einladung zum Wettbewerb (pdf)

Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen zu der Veranstaltung wendet euch bitte an

Lukas Rethschulte
Projektreferent (Godehardjahr) des Fachbereichs Jugendpastoral
Bischöfliches Generalvikariat
Domhof 18 – 21 – 31134 Hildesheim
Tel. (05121) 307-356
lukas.rethschulte(ät)bistum-hildesheim.de