Internationale Jugendbegegnung 2017

Europa hautnah erleben. Einmal ein typisches deutsches Frühstück genießen, mit Weißrussen arbeiten, ungarische Lieder singen, ukrainische Tänze lernen, litauische Geschichten hören, gemeinsam Spaß haben, über Gott und die Welt reden... alles an einem Tag und an einem Ort? Nicht möglich? - Doch... bei der Internationalen Jugendbegegnung bietet sich Dir diese einmalige Chance!

Du hast die Möglichkeit, Jugendliche aus anderen Ländern kennenzulernen, mit ihnen ein gemeinsames Projekt durchzuführen, gemeinsam über das Thema „Schöpfung“ nachzudenken, zu diskutieren und zu arbeiten – wenn Du auf diese Art interkulturelle Erfahrungen machen möchtest, ist die Internationale Jugendbegegnung genau das Richtige für Dich!

Vom 25. Juni bis zum 03. Juli 2017 kommen junge Menschen im Alter von 16 - 25 Jahren aus Deutschland und aus verschiedenen osteuropäischen Ländern zusammen, um neun Tage gemeinsam in der Jugendbildungsstätte Haus Wohldenberg zu leben, miteinander zu arbeiten, zu beten, sich auszutauschen, sich zu informieren und Freizeit zu gestalten.
 

Die Internationale Jugendbegegnung ist – wie der Name schon verrät – ein Ort der Begegnung, um einander kennenzulernen, voneinander zu hören und um miteinander tätig zu werden.

 

WAS? Internationale Jugendbegegnung
(IYM = International Youth Meeting)

WANN? 25.06. - 03.07.2017

WO? Jugendbildungsstätte Haus Wohldenberg, D-31188 Holle, www.hauswohldenberg.de

WER? junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren

WIEVIEL? 120,- Euro

 

Ein Vortreffen aller deutschen Teilnehmenden hat am 13. Mai 2017 in Hildesheim stattgefunden.

Übrigens - hier findest Du uns bei facebook!

HERE you can find the English version of the flyer.

 

 Zur Anmeldung geht’s hier.

 

Wir freuen uns auf Euch! Euer Orga-Team:

Tanja Garborek, Jugendreferentin im Dekanat Unterelbe

Renate Grönniger, Bildungskoordinatorin im Haus Wohldenberg

Hans Höing, Projektreferent im Fachbereich Jugendpastoral.