Gebetsnetzwerk

Das Gebetsnetz in Anliegen junger Menschen richtet sich an Erwachsene, an Gemeinden und Gemeinschaften, die junge Menschen begleiten und unterstützen möchten.

Das Gebetsnetz für Jugendliche:

Es gibt Momente im Leben, da wünscht man sich, jemand würde an einen denken. Manchmal steht man vor Problemen oder vor schweren Situationen und wünscht sich, dass es jemanden gibt, dem mein Problem, mein Anliegen wichtig ist.

Eine besondere Form des Denkens, der Unterstützung und der Begleitung ist das Gebet. Es ist etwas Besonderes zu wissen, dass es jemanden gibt, der meine Anliegen vor Gott trägt.
Im Bistum Hildesheim gibt es eine Gemeinschaft von Menschen, die für die Anliegen von Jugendlichen beten. Es sind Frauen und Männer, denen junge Menschen am Herzen liegen. Durch ihr Gebet möchten sie Jugendliche auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten. Du kannst Dein Anliegen dieser Gemeinschaft (anonym) anvertrauen. In der Kapelle der Jugendbildungsstätte auf dem Wohldenberg liegt ein Buch aus, in das du deine Anliegen eintragen kannst. Auch unsere App kannst Du deine Fürbitte losschicken.

Beten für die Anliegen Jugendlicher:
Junge Menschen, die ihr Leben aus ihrem Glauben heraus gestalten wollen, haben es in der Gesellschaft oft schwer. Widerstände gegen ihre Überzeugungen bekommen sie von Lehrern, Mitschülern, Freunden und manchmal auch von den Eltern.

Junge Menschen brauchen Rückenstärkung: 
Sie brauchen die Erfahrung, dass sie mit ihrer Überzeugung nicht alleinstehen; sie brauchen die Gewissheit, dass sie in einer Gemeinschaft von Christen gewollt sind; sie brauchen das Gefühl, dass ihnen jemand beisteht, wenn sie nicht mehr weiterwissen. 
Das Gebet hat große Kraft. Im Beten kommt Gott dem Menschen ganz nahe. Im fürbittenden Gebet wird das Anliegen in das Licht Gottes hineingehalten und Gottes Geist kann wirken.

Jesus Christus lädt uns selber zum vertrauensvollen Beten ein: 
Bittet, und es wird euch gegeben werden;
sucht und ihr werdet finden;
klopft an, und es wird euch geöffnet werden!
(Mt 7,7-8)

Mit dem „Gebetsnetz in Anliegen junger Menschen“ wollen wir Sie/Dich einladen, die Anliegen und Lebenssituationen von Jugendlichen vor den Herrn zu tragen.

Jede und jeder kann mitmachen!

Es ist Ihnen überlassen, ob Sie das Gebet allein oder in einer Gruppe beten; ob Sie täglich oder wöchentlich beten. Die jungen Leute, die mit uns in Kontakt stehen, werden darüber informiert, dass es Menschen gibt, die ihnen betend den Rücken stärken. Wenn Sie möchten, werden Sie über konkrete Gebetsfürbitten informiert. Die Namen der Betenden und der Jugendlichen bleiben anonym. Es entstehen keine weiteren Verpflichtungen.

 

Trage hier deine Fürbitte ein

zur Anmeldung für die Gebetsgemeinschaft

zum Gebet