Fürbitten

Es gibt Momente im Leben, da wünscht man sich, jemand würde an einen denken. Manchmal steht man vor Problemen oder vor schweren Situationen und wünscht sich, dass es jemanden gibt, dem mein Problem, mein Anliegen wichtig ist.

Eine besondere Form des Denkens, der Unterstützung und der Begleitung ist das Gebet. Es ist etwas Besonderes zu wissen, dass es jemanden gibt, der meine Anliegen vor Gott trägt.

Im Bistum Hildesheim gibt es eine Gemeinschaft von Menschen, die für die Anliegen von Jugendlichen beten. Es sind Frauen und Männer, denen junge Menschen am Herzen liegen. Durch ihr Gebet möchten sie Jugendliche auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten. Du kannst Dein Anliegen dieser Gemeinschaft (anonym) anvertrauen. In der Kapelle der Jugendbildungsstätte auf dem Wohldenberg liegt ein Buch aus, in das du deine Anliegen eintragen kannst. Auch über unsere Internetseite und über unsere App kannst Du deine Fürbitte losschicken.

CAPTCHA
Diese Frage soll sicherstellen, dass kein Spam in das System übernommen wird.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellten Buchstaben (ohne Leerzeichen) eingeben.